Fireface UFX II

60-Kanal, 24-Bit/192kHz high-end USB Audio Interface

Fireface UFX II

Produkte

Fireface UFX II

60-Kanal, 24-Bit/192kHz high-end
USB Audio Interface

20th Anniversary Flagship Interface

Dieses so einmalige wie überragende Audiosystem ermöglicht das Überspielen analoger und digitaler Audiodaten von praktisch beliebigen Quellen direkt in Ihren Computer.

Zahlreiche einzigartige Merkmale, durchdachte Settingsdialoge, eine überragende und unglaublich flexible Mixer- und Monitoring-Lösung, professionelle DSP Effekte, sowie exzellente analoge Schaltungen mit neuesten digitalen Wandlern stellen das Fireface UFX II an die Spitze aller Computer-basierten Audio Interfaces.

Andres Forero - The Busiest Drummer on Broadway

Artists

Andres Forero - The Busiest Drummer on Broadway

Grammy, Emmy, and Tony award-winning Andres Forero’s credits include drummer for Broadway hits (Hamilton; Book of Mormon), television and performances.

Mehr Informationen
Recording shows for a Live album

Artists

Recording shows for a Live album

Howard Heckers, FOH-Sound-engineer, Producer and Studio engineer. Working for almost 10 years for Roger Hodgson co-founder of Supertramp, touring worldwide for audiences keen to hear his music.

Mehr Informationen
Singer-songwriter, composer and producer BC Bogey

Artists

Singer-songwriter, composer and producer BC Bogey

BC Bogey aka VOICE IN THE ATTIC has gained international recognition for his works, winning several awards.

Mehr Informationen
Wim Daans - Night of the Proms Tour

Artists

Wim Daans - Night of the Proms Tour

Wim Daans is one of the new breed of multifaceted technicians, blurring the lines between artistry, production and technology in a diversity of disciplines.

Mehr Informationen
Anschlüsse und Features

Anschlüsse und Features

12 x Analog I/O

4 x XLR/TRS Mic/Inst/Line

2 x Phones Output

1 x AES/EBU I/O

2 x ADAT I/O

1 x Word Clock I/O

2 x MIDI I/O

1 x RME USB 2.0

TotalMix FX

ARC USB

DURec

Class Compliant Mode

DC-coupled Outputs (Phones)

Fireface UFX II - Das USB Flaggschiff-Interface

Seine außerordentliche Flexibilität und Kompatibilität, das eingebaute DURec (direktes Aufnehmen auf USB), die legendäre RME 'Low Latency'-Hardware und Treiber machen das Fireface UFX II zu einem Audiosystem, das gleichermaßen ambitionierte Heimanwender wie auch professionelle Tonstudios anspricht.

Mit 60 Audiokanälen (30 Eingänge und 30 Ausgänge), Unterstützung von Samplefrequenzen bis zu 192 kHz und der Flexibilität durch den USB-Anschluss stellt das Fireface UFX II die Ideallösung für einen breitgefächerten Einsatz im Bereich Recording, Mixing und Monitoring dar.

Die exzellente Flexibilität erlaubt es, das UFX II in eine schier unbegrenzte Anzahl von Arbeitsumgebungen nahtlos einzubinden. Analog, ADAT, AES, SPDIF und USB-2 sind Standard beim Fireface UFX II. Genauso beeindruckend ist die Kanal-Anzahl: 12 analoge, 16 ADAT und 2 AES Kanäle bieten jeweils 30 Ein- und 30 Ausgänge. Dank USB-2-Anschluss kann das UFX II auch mit der optimal erhältlichen RME ARC USB (Advanced USB Remote Control) betrieben werden.

Brandneue AD/DA-Wandler, optimierte analoge I/O-Schaltungen sowie ein verbesserter Rauschabstand und Klirrfaktor garantieren unverfälschten, kristallklaren und transparenten Klang. Ein neues PAD-loses Mikrofon-Schaltungsdesign mit einem maximalen Eingangspegel von +18 dBu und einem Gain-Bereich von 75 dB eignet sich für reibungslose Aufnahmen in jeder Situation mit jeder Quelle.

Neue ‘Hi-Power’-Kopfhörerausgänge mit niedriger Impedanz (2 Ohm) und einem maximalen Ausgangspegel von +19 dBu bieten ausreichend Leistung und Lautstärke für jede Art von Kopfhörer, ob mit hoher oder niedriger Impedanz.

 

Flexibles Routing & Mixing mit TotalMix FX

Seit 2001 bietet TotalMix FX unbegrenztes Routing und Mixing für RME Audio-Interfaces. Seine einzigartige Fähigkeit, so viele unabhängige Sub-Mixes zu erstellen wie Ausgangskanäle verfügbar sind, hat es zum flexibelsten und mächtigsten Mischer seiner Art gemacht.

Mit der entsprechenden unterstützten Hardware steht mit TotalMixFX ein komplettes Effektsystem zur Verfügung, was nicht nur für mehr Flexibilität in der Aufnahmekette sorgt, sondern auch latenz-belastete Software-Lösungen überflüssig macht.

TotalMix FX for iPad™ bietet volle Kontrolle über Hardware-Mischer und DSP-Effekte für Fireface UFX+, UFX II, UFX, UCX, 802, Babyface, Babyface Pro und MADIface Pro im Class-Compliant-Modus. Darüber hinaus erlaubt es das Erstellen, Speichern und Laden kompletter Mischungen direkt auf dem iPad™.

TotalMix FX DSP Effects

TotalMix FX beinhaltet ein komplettes Effekt-System: EQ, Reverb, Dynamik & Delay

TotalMix FX für iPad™ App

TotalMix FX for iPad™ bietet volle Kontrolle über Hardware-Mischer und DSP-Effekte für Fireface UFX+, UFX II, UFX, UCX, 802, Babyface, Babyface Pro und MADIface Pro im Class-Compliant-Modus. Darüber hinaus erlaubt es das Erstellen, Speichern und Laden kompletter Mischungen direkt auf dem iPad™.

ARC USB

 

ARC USB Fernbedienung - Plug’n Play Plus

Die ARC USB wird per USB mit dem Computer verbunden und kommuniziert direkt mit TotalMix FX. Sie ist mit 15 frei zuweisbaren, beleuchteten Tastern, einem Encoder-Rad und einem Klinkenstecker zum Anschließen eines Fußschalters ausgestattet.

Die ARC USB ist eine USB 1.1 MIDI-Fernbedienung für das Fireface UFX II. Da sie als Gerät der UAC 1 Klasse arbeitet ist sie nativ kompatibel mit Windows und Mac OS X. Sobald sie im Betriebssystem angemeldet ist, wird die ARC USB automatisch von TotalMix FX erkannt, die Kommunikation zur Steuerung des UFX+ findet per einfacher MIDI-Befehle statt.

 

Direct USB recording

Alle 60 Ein- und Ausgangskanäle können für die Aufnahme und Wiedergabe individuell ausgewählt werden.

 

Direct USB recording (DURec)

DURec ist ein integrierter digitaler Recorder für alle Ein- und Ausgänge, die über den vorderen USB-Anschluss direkt an USB-Speichergeräte angeschlossen werden. Das Fireface UFX + und Fireface UFX II kann auf USB-Sticks oder Festplatten mit einer Kapazität von bis zu 2 TB aufnehmen. Die Aufnahmefunktionalität wird vom internen DSP bereitgestellt und ist daher unabhängig von einem angeschlossenen Windows- oder Mac-Computer. Die Direct USB-Aufnahme konvertiert das Fireface UFX Serie sowohl in einen eigenständigen Field-Recorder als auch in einen leistungsstarken Multichannel-Live-Player für frühere Aufnahmen. Virtuelle Soundchecks, Live-Konzerte, Bandproben oder spontane Jam-Sessions können direkt aufgenommen und vom Medium abgespielt werden - sogar völlig eigenständig ohne Computer oder Software.

 

Tech-Specs

Fireface UFX II

Analoger Teil

AD, Line In 1-8, Rückseite

  • Auflösung AD: 24 Bit
  • Rauschabstand (SNR): 113 dB RMS unbewertet, 116 dBA
  • Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0,1 dB: 5 Hz – 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 3 Hz – 45,8 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 2 Hz – 92 kHz
  • THD: < -110 dB, < 0,00032 %
  • THD+N: < -104 dB, < 0,00063 %
  • Übersprechdämpfung: > 110 dB
  • Maximaler Eingangspegel: +19 dBu
  • Eingang: 6,3 mm Stereoklinke, elektronisch symmetriert
  • Eingangsimpedanz: 8 kOhm unsymmetrisch, 12 kOhm symmetrisch
  • Eingangsempfindlichkeit schaltbar Lo Gain, +4 dBu
  • Eingangspegel für 0 dBFS @ Lo Gain: +19 dBu
  • Eingangspegel für 0 dBFS @ +4 dBu: +13 dBu
  • Variabler Gain: 0 bis +12 dB
  • Minimaler Eingangspegel für 0 dBFS: +1 dBu, -1,2 dBV

Mikrophon In 9-12, Frontseite

Wie AD, aber:

  • Eingang: XLR, elektronisch symmetriert
  • Eingangsimpedanz: 3,4 kOhm
  • Rauschabstand (SNR): 115 dB RMS unbewertet, 118 dBA
  • Regelbereich Gain: 75 dB
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 0 dB: +18 dBu
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 65 dB: -57 dBu
  • CLIP LED: 0 dBFS
  • SIG LED: -60 dBFS

Instrument In 9-12, Frontseite

Wie AD, aber:

  • Eingang: 6,3 mm Monoklinke, unsymmetrisch
  • Eingangsimpedanz: 1 MOhm
  • Rauschabstand (SNR): 114 dB RMS unbewertet, 118 dBA
  • Regelbereich Gain: 42 dB
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 8 dB: +21 dBu
  • Maximaler Eingangspegel, Gain 50 dB: -21 dBu

DA, Line Out 3-8, Rückseite

  • Auflösung: 24 Bit • Rauschabstand (DR): 115 dB RMS unbewertet, 118 dBA
  • Frequenzgang @ 44.1 kHz, -0,5 dB: 5 Hz – 20,8 kHz
  • Frequenzgang @ 96 kHz, -0,5 dB: 5 Hz – 45 kHz
  • Frequenzgang @ 192 kHz, -1 dB: 5 Hz - 89 kHz
  • THD: < -110 dB, < 0,00032 %
  • THD+N: < -104 dB, < 0,00063 %
  • Übersprechdämpfung: > 110 dB
  • Maximaler Ausgangspegel: +19 dBu
  • Ausgang: 6,3 mm Stereoklinke, servosymmetrisch
  • Ausgangsimpedanz: 75 Ohm unsymmetrisch, 150 Ohm symmetrisch
  • Ausgangspegel schaltbar Hi Gain, +4 dBu, -10 dBV
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ Hi Gain: +19 dBu
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ +4 dBu: +13 dBu
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ -10 dBV: +2 dBV

DA - Stereo Monitor Ausgang XLR (1-2)

Wie DA, aber:

  • Ausgang: XLR, symmetrisch
  • Ausgangspegel schaltbar 24 dBu, Hi Gain, +4 dBu, -10 dBV
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ 24 dBu: +24 dBu
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ Hi Gain: +19 dBu
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ +4 dBu: +13 dBu
  • Ausgangspegel bei 0 dBFS @ -10 dBV: +2 dBV

DA - Stereo Monitor Ausgang Phones (9-12)


Wie DA, aber:

  • Ausgang: 2 x 6,3 mm Stereoklinke, unsymmetrisch
  • maximaler Ausgangspegel bei 0 dBFS, High: +19 dBu
  • maximaler Ausgangspegel bei 0 dBFS, Low: +2 dBV
  • Ausgangsimpedanz: 2 Ohm
  • Max Ausgangsleistung pro Kanal, 32 Ohm Last, 0,1% THD: 210 mW (2,6 Veff, +10,5 dBu)

MIDI

  • 2 x MIDI I/O über 5-pol DIN Buchsen
  • Galvanische Trennung über Optokoppler am Eingang
  • Hi-Speed Mode mit Jitter und Reaktionszeit typisch unter 1 ms
  • Getrennte 128 Byte FIFOs für Ein- und Ausgang

Digitaler Teil

  • Clocks: Intern, ADAT, AES, MADI, Wordclock
  • Low Jitter Design: < 1 ns im PLL Betrieb, alle Eingänge
  • Interne Clock: 800 ps Jitter, Random Spread Spectrum
  • Jitterunterdrückung bei externer Clock: > 30 dB (2,4 kHz)
  • Praktisch kein effektiver Jittereinfluss der Clock auf AD- und DA-Wandlung
  • PLL arbeitet selbst mit mehr als 100 ns Jitter ohne Aussetzer
  • Digitale Bitclock-PLL für störungsfreies Varipitch im ADAT-Betrieb
  • Unterstützte Samplefrequenzen: 28 kHz bis zu 200 kHz 

Digitale Eingänge

AES/EBU

  • 1 x XLR, trafosymmetriert, galvanisch getrennt, nach AES3-1992
  • hochempfindliche Eingangsstufe (< 0,3 Vss)
  • SPDIF kompatibel (IEC 60958)
  • Akzeptiert Consumer und Professional Format
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz
  • Jitter bei Sync auf Eingangssignal: < 1 ns
  • Jitterunterdrückung: > 30 dB (2,4 kHz)

ADAT Optical

  • 2 x TOSLINK, Format nach Alesis-Spezifikation
  • Standard: 2 x 8 Kanäle 24 Bit, maximal 48 kHz
  • Double Speed (S/MUX): 2 x 4 Kanäle 24 Bit 96 kHz
  • Quad Speed (S/MUX4): 2 x 2 Kanäle 24 Bit 192 kHz
  • Bitclock PLL für perfekte Synchronisation auch im Varispeed-Betrieb
  • Lock Range: 31,5 kHz – 50 kHz
  • Jitter bei Sync auf Eingangssignal: < 1 ns
  • Jitterunterdrückung: > 30 dB (2,4 kHz)

SPDIF optical (ADAT2)

  • 1 x optisch, nach IEC 60958
  • Akzeptiert Consumer und Professional Format
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz
  • Jitter bei Sync auf Eingangsignal: < 1 ns
  • Jitterunterdrückung: > 30 dB (2,4 kHz)

Word Clock

  • BNC
  • Interne Terminierung 75 Ohm schaltbar
  • Automatische Double/Quad Speed Detektion und Konvertierung zu Single Speed
  • SteadyClock garantiert jitterarme Synchronisation auch im Varispeed-Betrieb
  • Unempfindlich gegen DC-Offsets im Netzwerk
  • Signal Adaptation Circuit: Signalrefresh durch Zentrierung und Hysterese
  • Überspannungsschutz
  • Pegelbereich: 1,0 Vss – 5,6 Vss
  • Lock Range: 27 kHz – 200 kHz

Digitale Ausgänge

AES/EBU

  • XLR, trafosymmetriert, galvanisch getrennt, nach AES3-1992
  • Ausgangsspannung Professional 4,5 Vss, Consumer 2,6 Vss
  • Format Professional nach AES3-1992 Amendment 4
  • Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
  • Single Wire Mode, Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

ADAT

  • 2 x TOSLINK
  • Standard: 2 x 8 Kanäle 24 Bit, maximal 48 kHz
  • Double Speed (S/MUX): 2 x 4 Kanäle 24 Bit 96 kHz
  • Quad Speed (S/MUX4): 2 x 2 Kanäle 24 Bit 192 kHz

SPDIF optical (ADAT2)

  • Format Consumer (SPDIF) nach IEC 60958
  • Samplefrequenz 28 kHz bis 200 kHz

Word Clock

  • BNC
  • Maximaler Pegel: 5 Vss
  • Pegel bei Terminierung mit 75 Ohm: 4,0 Vss
  • Innenwiderstand: 10 Ohm
  • Frequenzbereich: 27 kHz – 200 kHz

Allgemeines

  • Stromversorgung: Internes Schaltnetzteil, 100 - 240 V AC, 36 Watt
  • Leerlauf Leistungsbedarf: 19 Watt
  • Typischer Leistungsbedarf: 22 - 25 Watt
  • Masse mit Rackohren (BxHxT): 483 x 44 x 210 mm
  • Masse ohne Rackohren (BxHxT): 440 x 44 x 210 mm
  • Gesamttiefe: 240 mm • Gewicht: 3 kg
  • Temperaturbereich: +5° bis zu +50° Celsius
  • Relative Luftfeuchtigkeit: < 75%, nicht kondensierend

Zurück

Treiber

Fireface UFX II

Mac OS X
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
DIGICheck 0.73 Mac

EBU R-128 Meter. Surround Audio Scope with ITU weighting. Stereo / Multichannel / Global Level Meter, Spectral Analyser, Vector Audio Scope, Correlation Meter, Bit Statistic & Noise. In this version a display of plaback data is not possible via Core Audio, only via hardware level. Supports all cards of the HDSPe, FireWire and USB series. (09/14/2018).

Veröffentlichungsdatum
2017-09-14
Download
dc_073_mac.zip
Windows
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
DIGICheck 5.93 Win

Differences to v 4.53: EBU R-128 Meter. Surround Audio Scope with ITU weighting. Simultaneous usage of multiple cards in all functions. Displays fully configurable (e.g. channel selection). Multichannel Level Meter freely configurable. MMCSS for Vista. Many improvements on surface and internal operation. Supports all current interfaces plus DIGI 9636/52. DIGI32 series and DIGI96 series are no longer supported. (10/05/2020).

Veröffentlichungsdatum
2020-10-08
Download
dc_593_win.zip
Windows Vista
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
DIGICheck 4.53 (Works with all RME cards, except HDSPe RayDAT and AIO)

Stereo Level Meter, Multichannel Level Meter, Global Level Meter, Spectral Analyser, Vector Audio Scope, Correlation Meter, Totalyser, Bit Statistic & Noise, Global Record. ASIO support, multi-client operation, display of +dBFS levels, display of playback data, K-system, free reference/scale, third colour. New: Hardware Level Meter. RMS Slow and RLB weighting filter. Optional Correlator. Level meters vertical/horizontal. Presets with hotkeys. Support for Fireface 400, newer Fireface 800 drivers, HDSP series WDM driver. Record functionality Global Record. Compatible to HDSPe PCI and HDSPe MADI/MADIface

Veröffentlichungsdatum
2008-09-02
Download
dc_453.zip
Windows XP SP2
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
DIGICheck 4.53 (Works with all RME cards, except HDSPe RayDAT and AIO)

Stereo Level Meter, Multichannel Level Meter, Global Level Meter, Spectral Analyser, Vector Audio Scope, Correlation Meter, Totalyser, Bit Statistic & Noise, Global Record. ASIO support, multi-client operation, display of +dBFS levels, display of playback data, K-system, free reference/scale, third colour. New: Hardware Level Meter. RMS Slow and RLB weighting filter. Optional Correlator. Level meters vertical/horizontal. Presets with hotkeys. Support for Fireface 400, newer Fireface 800 drivers, HDSP series WDM driver. Record functionality Global Record. Compatible to HDSPe PCI and HDSPe MADI/MADIface

Veröffentlichungsdatum
2008-09-02
Download
dc_453.zip
Flash Update
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
Mac OS X Flash Update Tool for MADIface XT/USB/Pro, OctaMic XTC, ADI-2 Pro Series & DAC, Digiface USB/AVB/Dante, UFX II

Update to version MADIface XT: 191/56/42, USB: 25, Pro 73. OctaMic XTC: 47/26. ADI-2 Pro: 238/98, ADI-2 DAC: 34/34, Digiface USB: 14, Dante: 37, AVB: 219, UFX II: 20/11/7.

Veröffentlichungsdatum
2020-09-17
Driver / Firmware Update / Software
Windows Flash Update Tool for MADIface XT/USB/Pro, OctaMic XTC, ADI-2 Pro Series & DAC, Digiface USB, UFX II.

Update to firmware revision MADIface XT: 191/56/42, USB: 25, Pro: 73. OctaMic XTC: 47/26. ADI-2 Pro: 238/98, ADI-2 DAC: 34/34, Digiface USB: 14, UFX II 20/11/7.

Veröffentlichungsdatum
2020-09-17
Mac OS X
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
macOS Sierra and up driver for Fireface UFX / UFX+ / UFX II, 802, UCX, UC, Babyface, Babyface Pro, MADIface XT/USB/Pro

version 3.19_4. Compatible to 10.12 and up.

Veröffentlichungsdatum
2020-10-03
Driver / Firmware Update / Software
Mac OS X Flash Update Tool for MADIface XT/USB/Pro, OctaMic XTC, ADI-2 Pro Series & DAC, Digiface USB/AVB/Dante, UFX II

Update to version MADIface XT: 191/56/42, USB: 25, Pro 73. OctaMic XTC: 47/26. ADI-2 Pro: 238/98, ADI-2 DAC: 34/34, Digiface USB: 14, Dante: 37, AVB: 219, UFX II: 20/11/7.

Veröffentlichungsdatum
2020-09-17
Driver / Firmware Update / Software
Mac OS X driver for Fireface UFX / UFX+ / UFX II, 802, UCX, UC, Babyface, Babyface/Pro, MADIface XT / USB / Pro, Digiface USB

Version 2.22. Compatible to 10.6 and up, 32/64 bit.

Veröffentlichungsdatum
2018-05-03
Windows
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
Windows 7 to 10 PnP driver for MADIface XT / USB / Pro, Fireface UFX+ / UFX II, OctaMic XTC, ADI-2 Pro/AE/FS/DAC, Digiface USB / Dante

Version 0.9723

Veröffentlichungsdatum
2020-09-18
Driver / Firmware Update / Software
Windows Flash Update Tool for MADIface XT/USB/Pro, OctaMic XTC, ADI-2 Pro Series & DAC, Digiface USB, UFX II.

Update to firmware revision MADIface XT: 191/56/42, USB: 25, Pro: 73. OctaMic XTC: 47/26. ADI-2 Pro: 238/98, ADI-2 DAC: 34/34, Digiface USB: 14, UFX II 20/11/7.

Veröffentlichungsdatum
2020-09-17
Mac OS X
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
TotalMix Remote Mac

TotalMix Remote V 1.12 - Program to remote control TotalMix FX via ethernet and WiFi from other devices with Mac OS X. Please note, TotalMix FX is included as part of the driver. After you’ve downloaded, installed the latest driver and connected your interface, the mixer window will open automatically.

Veröffentlichungsdatum
2019-08-21
Driver / Firmware Update / Software
WAV File Batch Processor V 1.2 Mac OS X

Multichannel WAV File Batch Processor - Converter for single and consecutive multichannel WAV files as recorded by the Fireface UFX II/UFX+ Direct USB Recording function

Veröffentlichungsdatum
2011-01-01
Windows
Driver / Firmware Update / Software
Veröffentlichungsdatum
Download
Driver / Firmware Update / Software
TotalMix Remote Windows

TotalMix Remote V 1.12 - Program to remote control TotalMix FX via ethernet and WiFi from other devices with Windows OS (PC, Tablet). Please note, TotalMix FX is included as part of the driver. After you’ve downloaded, installed the latest driver and connected your interface, the mixer window will open automatically.

Veröffentlichungsdatum
2019-08-21
Driver / Firmware Update / Software
WAV File Batch Processor V 1.2 Windows

Multichannel WAV File Batch Processor - Converter for single and consecutive multichannel WAV files as recorded by the Fireface UFX II/UFX+ Direct USB Recording function.

Veröffentlichungsdatum
2011-01-01
Zurück

Handbücher

Fireface UFX II

Produkt
Beschreibung
Download PDF
Fireface UFX II

Handbuch des Fireface UFX II, Version 1.2, 07/2018

Produktbilder

Zurück